Mauss & Müller: Tot ist nicht mausetot

Mauss & Müller: Tot ist nicht mausetot

Hans-Jörg Mauss & Julius Müller
Tot ist nicht mausetot.
Ein tiefschwarzes Potpourri
Seifert-Verlag, Wien
19,95 Euro

Lachen ist gesund! Lachen befreit! In diesem herrlich komischen Bändchen mit schwärzesten Witzen und Anekdoten, zusammengetragen von einem altgedienter Bestatter und einem langerfahrenen Arzt, findet sich die alte Volksweisheit von der Heilkraft des Humors eindrucksvoll bestätigt.

Darf man Witze über das Sterben machen? Man soll sogar, meint das Autorenduo Mauss & Müller bei aller Ehrfurcht vor den letzten Dingen. Nicht von ungefähr hat weiland der heilige Thomas Morus den Schöpfer in einem Stoßgebet angefleht: „Herr, schenke mir Sinn für Humor!“

Der ehemalige Schulungsleiter der Bestattung Wien, Julius Müller, und sein kongenialer Partner, der erfahrene Arzt Hans-Jörg Mauss aus Hamburg, haben aus ihrem jeweiligen Beruf die gleiche Erkenntnis gewonnen: Lachen heilt, Humor lindert sogar die Furcht vor dem Tod. So haben sie sich zusammengetan, um uns die köstlichsten schwarzen Witze zu erzählen, die sie in ihrem langen Berufsleben aufgeschnappt haben.

Das 160 Seiten starke Buch kostet 19,95 Euro und ist unter anderem im Bestattungsmuseum am Wiener Zentralfriedhof erhältlich. 

Abbildung: Seifert-Verlag